Quantenheilung Trier - Saarbrücken Wittlich

 Juli + Sept. 2017 - Jan April NEU Okt. 2018

                                  

27-28. Okt. 2018 noch 2 Plätze

Trier Quantenheilung Saarbrücken
Quantenheilung Trier

Die Quantenheilung hat Traditon seit 2009 in Trier im  Kraft Ort Trier. 

 

Neben Saarbrücken und Wittlich gibt es weitere Übungsgruppen  in denen Sie die gelernten Methoden praktische Anwenden können.

 

Sie finden Austausch mit Gleichgesinnten und praktische Anregung und Vertiefung der Methoden. Wir freuen uns Ihnen mehr Informationen zu unseren Kursen in der Region zusenden zu dürfen. 

Quantenheilung Trier Saarbrücken

Matrix Energetics n. R. Bartlett in Trier.

Kontaktdaten :


Trainerprofil Armin Burkard

Tel. 0202 295 4003 oder Mail: Info@bcla.eu

Termine Quantenheilung Seminar Berlin

Kontaktformular Quantenheilung

Einzelsitzungen und Übungsgruppen

Silvia Heilpraktikerin für Psychotherapie

Quantenheilung Triern ist seit 2008 mit Übungsgruppen,

Erlebnisabenden und Workshops sowie Seminaren Trier & Berlin

Präsent und ist mit dem Start in 2009 in Trier das älteste und erfahrendste

Trainings Instituten in Berlin, Hamburg, Köln und München mit den meisten gehaltenen Kursen in Deutschland

Quntenheilung VerbandQuntenheilung Verband

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Access Body in Trier Jan & April  & Oktober  2018

Der Access Body Kurs ist ein Feld von über 50 Körperprotessen, welche wir in eine Wochenend form gebracht haben um Euch die Teilnahmte zu erleichtern sowohl finanziell als auch damit Ihr nicht extra Urlaub nehemen müsst.

 

Der Body Kurs in Trier ist ein fundierter Einstieg in die Körperprozesse und gibt Euch einen Überblick über die Veränderungen die Ihr mit Körpern Kreieren könnt in dem Ihr wie inzwischen von Dr. Fannin durch Hirnscans belegt, aber auch durch schon Jahrzehnte früher von JohnWhitmanRay USA erforscht wurde. Viele Cranio & Osteopathie Anwender erkennen Elemente wieder, als auch im Jin Shin Juitsu, dem Shiatsu, Tuina etc einige der Arbeitsweisen durchaus bekannt sind. Hier wird der Kurs für den nicht Therapeuten so konzipiert, daß ihr achtsam aber gefahrlos mit den Methoden arbeiten und Erfahrungen sammeln könnt.

 

Wir beziehen auch ähnliche Systeme wie Access to Innate, Body Talk Ideen von John Veltheim, der seine Methode Access Body Talk nennt mit ein. Auch dort hat man die "Protokolle" vereinfacht, um für den energetisch interessierten Geistheiler oder privat Anwender praktisch anwendbare und umsetzbare Wege zu finden. 

 

Quantenheilung

Bewusstsein - Gewahrsein

Achtsamkeit 

 

Meditation und Psychologie

 

Literaturquellen und 

Empfehlungen

 

Quantenheilung

Quantum Entrainement

Matrix Energetics

Healing Codes

Emotion Codes

 

Bennett-Goleman, T., Emotionale Alchemie (S. Fischer 2004)

Brazier, C., A Buddhist psychology: Liberate your mind, embrace life (Robinson Publishing, 2003).

Epstein, M., Gedanken ohne den Denker (S. Fischer 1998).

Epstein, M., Going to Pieces Without Falling Apart: A Buddhist Perspective on Wholeness (Thorsons, 1999).

Epstein, M., Going on being: Buddhism and the way of change, A Positive Psychology for the West (Broadway Books, 2001).

Goleman, D., EQ. Emotionale Intelligenz (dtv 2011).

Goleman, D., EQ²: Der Erfolgsquotient (dtv 2011).

 

Goleman, D., Dialog mit dem Dalai Lama: Wie wir destruktive Emotionen überwinden können (dtv 2006).  

Literaturempfehlungen zu Quantenheilung in Tier

 

Hintergründe und Vertiefung

 

Michalsen A: Wissenschaftlicher Wirksamkeitsnachweis in der Mind-Body Medicine. In: Dobos G, Paul A.: Mind-Body-Medizin. München:

Elsevier Urban & Fischer 2011.

Nair S: Do slumped and upright postures affect stress response? A randomized trial Health Psycholo 2015; 34: 632-641.

Nakasawa T et al: Association between duration of daily VDT use and subjective symptoms. Am J Med 2002; 42: 421-426.

Orme-Johnson DW et al: Neuroimaging of meditation's effect on brain reactivity to pain. Neuroreport. 2006; 17: 1359-1363.

Rozanski A: Behavioral cardiology: current advances and future directions. J Am Coll Cardiol. 2014; 64: 100-110.

Sedlmeier P et al: The psychological effects of meditation: a meta-analysis. Psychol Bull. 2012; 138: 1139-1171.

Singh, R: Meditation as Medication for the Soul. Lisle, Il.: Radiance Publisher 2012.

Wenger MA: Experiments in India on Voluntary Control of the heart and the pulse. Circulation 1961; 204: 1319-1325. BLut Zirkulation Herzgesundheit und die Ansätze von Heart Math sowie des Healing Codes

Wielgosz J et al: Long-term mindfulness training is associated with reliable differences in resting respiration rate. Sci Rep 2016; 6: 27533.

Globale Medizin: Ayurveda, Akupunktur und die Heilkraft der Pflanzen

Brinkhaus B et al: Acupuncture in patients with seasonal allergic rhinitis: a randomized trial. Ann Intern Med. 2013; 158: 225-234.

Furst DE et al: Double-blind, randomized, controlled, pilot study comparing classic ayurvedic medicine, methotrexate, and their combination

in rheumatoid arthritis. Journal of clinical Rheumatology 2011; 17: 185-192.

Kessler C et al: Ayurevdic Medicine in the treatment of osteoarthritis of the knee. A randomized trial American College of Rheumatology

2016. Athritis und Athrose die Ernährungsfaktoren 

Kessler C, Michalsen A: Ayurveda – Traditionelle Indische Medizin: Mehr als ein Wellnesstrend. Dtsch Arztebl 2013; 110: A-1678. Die fernöstlichen Weisheitslehren der Advaita und Quantenheilung, Healing Codes

Michalsen A et al: Yoga for chronic neck pain. A pilot randomized controlled clinical trial. J Pain 2012; 13: 1122-1130.

Tokinobu A et al: Effects of Ayurvedic Oil-Dripping Treatment with Sesame Oil vs. with Warm Water on Sleep: A Randomized Crossover

Pilot Study. J Altern Complement Med. 2016; 22: 52-58.

Unschuld PU: Traditionelle chinesische Medizin. München: C. H. Beck 2013.

Vickers AJ et al: Acupuncture for chronic pain: individual patient data meta-analysis. Arch Intern Med. 2012; 22: 1444-1453. Acupunktur, Access & Meridiane, der Fluss des Chi oder Indisch Prana 

WHO: Traditional Medicine strategy 2014-2023: http://apps.who.int/iris/bitsteam/10665/92455/1/9789241506090_eng.pdf.

Xu F et al: Pharmaco-physio-psychologic effect of Ayurvedic oil-dripping treatment using an essential oil from Lavendula angustifolia. J

Altern Complement Med. 2008; 14: 947-956. Ayurveda und Quantenheilung

Praxistipps

Huber R, Michalsen A: Checkliste Naturheilkunde/Komplementärmedizin. Stuttgart: Thieme 2014. Komplementärmedizin Quantenheilung

Michalsen A, Kessler C: Multimodale Therapie depressiver Störungen mit Naturheilkunde und Komplementärmedizin. Zeitschr f

Komplement Med. 2010; 4: 14-19.

Michalsen, A: Naturheilkunde und Komplementärmedizin bei rheumatischen Erkrankungen. Akt Rheumatol 2015; 40: 454-460.

Werner M, Michalsen A, Hoffschulte K: Bluthochdruck. Mind-Body-Medizin und Naturheilkunde. Essen: KVC Ratgeber 2016. Druck erzeugt Blutdruck

Die folgende Auswahl ist als Einstieg in die Vipassana-Meditation und Einladung gedacht, sich auf

Forschungsreise zu begeben. Viele der genannten Lehrer und Autoren haben mehr Bücher

geschrieben, als hier aufgelistet sind, und oft bieten sie auch eigene Meditations-CDs an.

Beck, C. J., Zen im Alltag (Goldmann 2011).

Boorstein, S., Buddha oder die Lust am Alltäglichen (Goldmann 1998).

Chödrön, P., Dharma als Lehre, Dharma als Erfahrung (Aurum 1992).

Dalai Lama, Der Weg zum sinnvollen Leben: das Buch vom Leben und Sterben (Herder 2006).

Goldstein, J., Vipassana-Meditation: die Praxis der Freiheit (Arbor 1999).

Goldstein, J., Ein Dharma: Buddhismus im Alltag (Goldmann 2004).

Goldstein, J., und Salzberg, S., Insight Meditation: A step-by-step course on how to meditate (Sounds True Inc., 2002).

Gunaratana, B. H., Die Praxis der Achtsamkeit: eine Einführung in die Vipassana-Meditation (Kristkeitz 2002).

Hanh, T. N., The miracle of mindfulness: Manual on Meditation (Rider & Co., 1991).

Hanh, T. N., Ich pflanze ein Lächeln (Goldmann 2007).

Kabat-Zinn, J., Gesund und stressfrei durch Meditation: das große Buch der Selbstheilung (O. W. Barth 1991).

Kabat-Zinn, J., Stark aus eigener Kraft: im Alltag Ruhe finden – das umfassende Meditationsprogramm für alle Lebenslagen (O. W. Barth 1995).

Kabat-Zinn, J., Zur Besinnung kommen: die Weisheit der Sinne und der Sinn der Achtsamkeit in einer aus den Fugen geratenen Welt (Arbor 2006).

Kornfield, J., Frag den Buddha und geh den Weg des Herzens (Kösel 2009).

Kornfield, J. Meditation für Anfänger. CD mit 6 geführten Meditationen für Einsicht, innere Klarheit und Mitempfinden (Goldmann 2004).

Kornfield, J., Nach der Erleuchtung Wäsche waschen und Kartoffeln schälen (Goldmann 2010).

McLeod, K., Wake Up to Your Life (HarperSanFrancisco, 2002).

Rabinowitz, I. (Hg.), Mountains Are Mountains and Rivers Are Rivers: Applying Eastern Teachings to Everyday Life (Hyperion, 2000).

Rinpoche, S., Das tibetische Buch vom Leben und vom Sterben: ein Schlüssel zum tieferen Verständnis von Leben und Tod (München 2010).

 

Rosenberg, L., mit Guy, D., Mit jedem Atemzug: Buddhas Weg zu Achtsamkeit und Einsicht (Arbor 2002).  

 Rosenberg, L.. mit Guy, D., Living in the Light of Death: On the Art of Being Truly Alive (Shambhala Publications, 2001).

Salzberg, S., Geborgen im Sein: die Kraft der Metta-Meditation (S. Fischer 1999)

Santorelli, S., Zerbrochen und doch ganz: die heilende Kraft der Achtsamkeit (Arbor 2008).

Shafir, R. Z., Zen in der Kunst des Zuhörens: verstehen und verstanden werden (Ariston 2001).

Sheng-Yen (Meister) mit Stevenson, D., Hoofprint of the Ox: Principles of the Chan Buddhist Path as Taught by a Modern Chinese Master (Oxford University Press, 2002).

Smith, J. (Hg.), Dem Lauf des Wassers folgen: Zen-Meditationen (dtv 2001).

Tolle, E., Jetzt! Die Kraft der Gegenwart (Kamphausen 2004).

 

Wallace, B. A., Von Tibet nach New York: alte buddhistische Weisheit für unser heutiges Leben (Diamant 1995).  

Trier Matrix Energetics Trifft  die Quantenheilung, 

oft werden die Methoden in einen Topf geworfen, da es durchaus Ähnlichkeiten gibt. Dennoch unterscheiden sich beide Techniken, methodisch wie auch philosphisch voneinander. 

Systemische Fragen zu unseren Themen in der Quantenheilung

Mögliche Fragen:

Wenn wir den beruflichen Kontext hernehmen, können wir mit folgenden Fragen nach dem

systemischen Ansatz der Kybernetik erster Ordnung ansetzen:

1. Gibt es aktuell ein Thema für die Sietzung oder ein Coaching?

2. Wer ist an diesem Thema unmittelbar beteiligt?

3. Wer würde sich am meisten freuen (oder aber auch ärgern), wenn unser Sitzung oder Heilung hier erfolgreich verläuft?

4. Wer hat Dich auf die Idee gebracht, eine Quantenheilungs & Coaching-Sitzungen in Anspruch zu nehmen?

5.Wer ist von Deinem Thema noch  betroffen und in welcher konkreten Weise?

6. Wer zählt zum inneren Kreis und wer zählt zum äußeren Kreis der Thematik die Dich beschäftigt? Was sind jeweils die dahinterliegenden Gründe?

7. Wer hat bisher etwas verändert, um das Thema zu lösen?

8. Welche Auswirkungen haben die bisherigen Lösungsbemühungen?

9. Was verstärkt / verschlimmert das Thema zusätzlich?

10. Was würde das Thema  mildern / verbessern?

11. Was würde der Bezugspersonen des Klienten ( Chef, Partner) erwarten?

12. Für wie wahrscheinlich hält diese Bezugsperson eine Verbesserung?

13. Wer muss mit wem sprechen und was soll der Gesprächsinhalt sein, um dieses Thema teilweise oder zur Gänze gelöst wird?

14. Was würden die Menschen im Umfeld beim Klienten merken, wenn die Quantenheilung oder  das Coaching erfolgreich beendet werden würde? 

15. Wer würde es zuerst merken, dass Dein Thema gelöst ist ?

16. Wie würde der Klient sein Umfeld neu oder anders  wahrnehmen, wenn das Problem gelöst wäre?